Eintrag im Publicus

Ihr Verband, Ihr Verein, Ihre Stiftung usw. ist noch nicht im Jahrbuch eingetragen, sollte es aber sein? Sie wissen von einer solchen Körperschaft und finden, sie müsste im Publicus eingetragen sein?

Die Kriterien zur Aufnahme sind einfach: Es muss eine Körperschaft von gesamtschweizerischem öffentlichem Interesse sein (keine bloss lokalen oder kantonalen Institutionen – Ausnahmen bestätigen die Regel). Reine Firmen werden ebenfalls nicht aufgenommen (auch hier gibt es Ausnahmen). Die Redaktion entscheidet endgültig über Aufnahme oder Nichtaufnahme. Übrigens: Der Eintrag im Publicus ist gratis und zieht keinerlei Verpflichtungen nach sich.

Eine Musterseite aus dem Publicus 2017 zeigt, wie die einzelnen Einträge aufgebaut sind (PDF-Format).

Füllen Sie den Fragebogen aus, retournieren Sie ihn per E-Mail – und schon wird Ihre Organisation im nächsten Jahrbuch eingetragen.

Musterseite aus Publicus 2017 (PDF-Format)
Fragebogen Publicus-Eintrag

 

Herkunft der Informationen

Einerseits kann das Jahrbuch auf einen in 59 Jahren gesammelten Datenbestand zurückgreifen. Den gilt es zu pflegen und zu aktualisieren. Jedes Jahr, im Frühling, erhalten alle eingetragenen Körperschaften einen Computerausdruck mit dem letzten Stand ihres Eintrags. Damit können sie der Redaktion für die jeweils nächste Ausgabe des Jahrbuchs allfällige Änderungen und Mutationen (oder auch die Auflösung oder die Fusion mit einer anderen Organisation) mitteilen. Redaktionsschluss ist jeweils der 31. Juli.

Anderseits gibt es immer Körperschaften, die noch nicht im Publicus aufgelistet sind – die wir aber gerne aufnehmen möchten. Durch Studium der Presse, durch gezieltes Nachforschen oder Nachfragen und durch Mitteilungen von Dritten suchen wir nach solchen. Wir fragen sie dann an, ob sie in den Publicus aufgenommen werden möchten – es wird niemand ohne seine Einwilligung im Publicus abgedruckt. Übrigens: Der Eintrag im Publicus ist gratis und zieht keinerlei Verpflichtungen nach sich.


Haftungsausschluss

Obwohl die Publicus Redaktion mit aller Sorgfalt auf die Richtigkeit der veröffentlichten Informationen achten, kann hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen keine Gewährleistung übernommen werden.

Die Publicus Redaktion behält sich ausdrücklich vor, jederzeit Inhalte ohne Ankündigung ganz oder teilweise zu ändern, zu löschen oder zeitweise nicht zu veröffentlichen.

Haftungsansprüche gegen die Publicus Redaktion wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Verweise und Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs der Publicus Redaktion. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin. Die Publicus Redaktion erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung, den Inhalt und die Angebote der verknüpften Seiten haben. Informationen und Dienstleistungen von verknüpften Webseiten liegen vollumfänglich in der Verantwortung des jeweiligen Dritten.

Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt.

Copyright

Copyright, Schwabe AG.

Die auf den Websites der Schwabe AG enthaltenen Informationen werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Durch das Herunterladen oder Kopieren von Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien werden keinerlei Rechte bezüglich der Inhalte übertragen.

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf den Websites der Schwabe AG gehören ausschliesslich diesen oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.